Audio: Rund um die Freusburg: Wandern, Wildpark und Bergwerkseinfahrt

Man fährt nur etwa eineinhalb Stunden von Köln aus – und ist in einer anderen Welt. Die Großstadt für ein Wochenende eintauschen gegen echtes Burgfeeling und viel Natur, das geht ganz schnell. Timo und Bettina unterhalten sich über ein Wochenende auf der Freusburg. Dort kann man nämlich in der Jugendherberge übernachten. So bekommt man zumindest ein bisschen Burggefühl geliefert, und hat genügend spannende Dinge direkt vor der Tür, die ein Wochenende gut füllen können: Rund um die Freusburg locken Wanderwege in einen sattgrünen Wald, nach einigen Kilometern mit dem Auto gibt es andere Attraktionen. Ein Kletterwald, ein Wildpark – und ganz besonders toll: ein altes Bergwerk, in das Besucher mit der Bahn einfahren. Unter Tage ist ein ganz besonderes Erlebnis. Hört hier rein oder klickt für mehr Informationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.