Hongkong: die Stadt unter der Stadt

Eigentlich komme ich in neuen Städten ganz gut zurecht. In Hongkong weiß ich aber nie, in welche Richtung ich muss. Das Gewirr verschlungener Straßen und Sträßchen mit Schnellstraßen als Brücken über dem Ganzen, die Autos, Busse, Mini-Busse, Straßenbahnen, U-Bahnen, Fähren, Schnellboote, Inseln und Menschenmassen sind total verwirrend.

Hongkongs Inseln: Lamma Island

Wenn es um Hongkongs Inseln geht, ist in den Reiseführern und Apps viel die Rede von Ruhe und Natur. Zumindest auf Lamma Island haben wir diese auch gefunden. Allerdings erst, nachdem wir einige Kilometer vom Ort Yung Shue Wan entfernt sind. Dort legt die Fähre aus Hongkong nach knapp einer halben Stunde nämlich an –…

Das andere Hongkong: auf dem Heritage Trail

Eigentlich mag ich Großstädte. Zumindest für einige Tage. Aber nach zwei Wochen in riesigen Großstädten bin ich sie auch leid. Da fehlt mir die Natur, das Grüne, und auch einmal ein Platz ohne Menschenmassen. Gibt es nicht in Hongkong? Oh doch! Man muss aber ein bisschen Zeit dafür einplanen. Der Lonely Planet schreibt beispielsweise über…

Hongkong: Tolle Technik für Touristen

In einer fremden Stadt ein Ticket für den öffentlichen Personennahverkehr kaufen, dass ist schon in Deutschland schrecklich, denn in jeder Stadt gibt es ein anderes System. Im Ausland potenziert sich das Problem oft noch durch die fremde Sprache. Nicht in China: Da wählt man am Monitor einfach sein Ziel, und schon bekommt man das passende…

Hongkong: China für Einsteiger

Obwohl Hongkong irgendwie zu China gehört, ist hier doch einiges anders. Nicht zwingend auf den ersten Blick. Aber es beginnt damit, dass man als Deutscher kein Visum für Hongkong braucht, für China schon. Der wohl größte Unterschied ist jedoch, dass in Hongkong fast alle Leute gut Englisch sprechen, in China ist es eine Minderheit, die…

Tagesausflug nach Guangzhou

Eigentlich ist es reiner Zufall, dass wir einen Tagesausflug nach Guangzhou gemacht haben. Denn die VISA-Agentur hat uns versehentlich ein Zwei-Einreise-Visum nach China besorgt. Das war dementsprechend teurer, und wir wollten das zweite Visum nicht verfallen lassen. Außerdem sind wir so lange in Hongkong, dass ein Tagesausflug zurück nach China noch drin war. Hätten wir…

Essen in China

Zugegeben: Es gibt hier eine Menge Dinge zu Essen, die ich nicht probiert habe. Beispielsweise Schweineohren oder Hühnerfüße. An einiges habe ich mich aber getraut: Grüne gefüllte Teigtaschen mit einer süßlichen braunen Füllung, die ich nicht definieren konnte. Gedünstete Lotusscheiben. Pilzsalat – und es waren keine Champignons. Spießchen mit Fisch, Fleisch und Gemüse vom Straßengrill,…

Begegnung mit einem Hongkong-Chinesen

Der Mann vor uns im Flugzeug auf dem Weg nach Hongkong trägt ein rosa-weiß-gestreiftes Hemd mit weißem Kragen. Er hat eine dicke Hornbrille auf und eine asymmetrische Frisur: Eine Seite des Kopfes ist rasiert, die Haare der anderen Seite als Tolle über den Kopf gelegt. Am Gepäckband kommt er zu uns und sagt:

Flug mit Hong Kong Airlines

Es ist schon ziemlich spät, als wir im Flieger von Shanghai nach Hongkong noch eine volle Mahlzeit bekommen, nach Mitternacht nämlich. Das liegt daran, dass wir mit zwei Stunden Verspätung losgeflogen sind. Unter anderem gibt es einen Gurken-Pfirsich-Salat mit Fleischwurst, als Hauptspeise Hühnchen oder Ente. Und vorneweg, quasi als Aperitif, Wasser, aufgekocht und noch handwarm….