Wandern auf Mallorca: Rund um Capdepera

Blick übers Meer
Blick übers Meer
Die Wanderung 6 beginnt in Cala Rajada am Centre Cap Vermell. Dumm nur, dass mein Navi diesen Punkt nicht kennt. Zum Glück ist der Platz leicht zu finden: Wer den Schildern Richtung Turismo und Information folgt, kommt an ein großes, merkwürdiges Gebäude mit merkwürdiger Verkleidung, davor ein größerer Platz. Um die Ecke ist das Fischrestaurant Can Manolo. Vor diesem Gebäude ist ein Tafel, auf der der Wanderweg nochmals aufgezeichnet ist. Auf der Tafel ist auch ein QR-Code. Wer ihn mit dem Smartphone scannt, hat die kurze Beschreibung auf dem Handy.

Der Wanderweg beginnt genau gegenüber in der Straße, die aus dem Ort hinausführt, und markiert ist er mit kniehohen Pfählen. Ihnen folgt man zunächst durch Cala Rajada, was noch nicht wirklich schön ist. Aber schnell wird aus der Straße ein besserer Feldweg, der schließlich in Capdepera sehr steil zum Schloss hinaufführt. Dort war ich schon im Spätsommer 2015, darum gehen wir nicht hinein, sondern direkt weiter.

Über den Friedhof und dann am Meer entlang

Links führen nun Stufen hinunter, und wer am Mittwoch hier ist, kann den kleinen Markt mit Obst und Gemüse besuchen. Wer vom Markt auf die Burg blickt, hält sich rechts und geht ortsauswärts. An einer sehr großen Kreuzung führt der Weg geradeaus Richtung Sa Font de sa Cala, bis links der Friedhof kommt. Man überquert ihn und verlässt ihn durch einen Seiteneingang weiter Richtung Sa Font de sa Cala. Sehr schnell nach dem Friedhof geht der Weg links ab. Ihm folgt man jetzt bis ans Meer. Dort geht man an der Küste entlang bis zum Hafen von Cala Rajada. Unterwegs kann man auf Bänken in der Sonne ausruhen oder in einem Café Pause machen. Den meisten Wanderpfählen fehlt hier übrigens bei meiner Wanderung der Hinweis auf die pinkfarbene Route 6. Trotzdem ist der Weg nicht zu verfehlen.

Im Hafen haben wir im Navi dann einfach nach dem letzten Ziel gesucht, und kamen so wieder am Centre Cap Vermell an der Kreuzung Carrer Floreal und Avenida Cala Agulla an.

Mein Fazit: ein sehr einfach zu gehende Strecke – bis auf den Anstieg zum Schloss. Sehr schöner Weg am Meer entlang. Lohnt sich!

Kommentar verfassen