2016_02_24_djv3

Buffet am Abend

Und bei den DJV-Landesverbänden gab es Abstufungen: Nicht überall wurden beispielsweise Würstchen zu Suppe gereicht. Das soll, so die Gerüchteküche, sogar dazu geführt haben, dass sich Mitglieder anderer Verbände heimlich am Würstchenvorrat der Nordrhein-Westfalen bedienten.

Das Abendessen war deutlich opulenter, aber auch hier schwelgte niemand im Luxus: Es gab mehrere Gänge mit Salaten und Antipasti, Suppe, Hauptspeisen und ein Dessert-Buffet.

Kommentar verfassen