Burger: weltweit geliebt

Fleischfrikadelle zwischen Brötchen. Garniert mit Gurke, Tomate und Salat. Mal mit, mal ohne Speck oder Käse. Mal mit Chili, mal mit Avocado. Vielleicht auch mit Fisch statt Fleisch, oder gleich vegetarisch – beliebt ist der Burger in allen Varianten, und das weltweit. Eine kleine Übersicht leckerer Burger, die ich bisher gegessen habe. Und zwar in den USA genau so wie in England oder Deutschland, in Ketten genau so wie in feinen Restaurants. In der Autostadt in Wolfsburg beispielsweise habe ich in einem Restaurant im Ritz Carlton einen Lachsburger gegessen. Besonders interessant waren zum Beispiel auch ein Lammburger, garniert mit Brunnenkresse – gegessen in Napa, Kalifornien. Oder ein Wildschweinburger, den ich in Niedersachsen auf dem Hardenberg gegessen habe.

Was ich nicht mehr machen werde: Mir Burger nach hause liefern lassen. Denn die zugehörigen Fritten waren wie zu erwarten kalt. Außerdem war der Kohlsalat so schlecht verpackt, dass die Tüte mit dem Essen geflutet war.

Wer auf ein Foto klickt, bekommt mehr Informationen zum Burger und zum Restaurant, manchmal auch zur Reise.

Burger geht immer

Kommentar verfassen