12 Apps, die dir das Reisen erleichtern

Hilfreiche Apps

Hilfreiche Apps

Längst sind Smartphones zu unseren persönlichen Assistenten für alle Lebenslagen geworden. Kaum einer telefoniert nur mit den Geräten. Vielmehr gibt es unzählige Apps für ganz unterschiedliche Lebensbereiche, die uns dabei unterstützen, den Alltag zu meistern. Das gilt ganz besonders, wenn wir auf Reisen sind. Denn es gibt nicht nur Apps, um schnell ein günstiges Hotelzimmer oder eine Bahnfahrt zu buchen, sondern auch Apps, die dabei helfen, ein gutes Restaurant in der Nähe zu finden oder die Urlaubsfotos zu verschönern. Hier sind meine Favoriten:

  • In Deutschland bin ich sehr oft mit der Bahn unterwegs. Oft weiß ich nicht, wann ich zurück fahren werde, sondern ich kaufe mein Zugticket spontan. Die App der Deutschen Bahn ist dabei sehr hilfreich: Nicht nur, dass sie mir sagt, wann der nächste Zug kommt und ob er Verspätung hat, ich kann auch ein mobiles Ticket kaufen. Das spart mir die Zeit, um an einem Automaten oder im Reisezentrum anzustehen. Allerdings sollte das Handyticket sinnvollerweise nur kaufen, wer noch genügend Akku hat, um es beim Schaffner vorzeigen zu können. Praktisch ist außerdem die Möglichkeit, mit der App herauszufinden, wie man mit dem öffentlichen Personennahverkehr ans Ziel kommt.
  • Ebenfalls sinnvoll für Reisen in Deutschland ist die App Handyticket – zumindest in den größeren Städten. Denn damit kann man ganz einfach sein Ticket kaufen, ohne Kleingeld für die Automaten wie in Köln bereit halten oder Fahrkartenautomaten verstehen zu müssen. Allerdings gilt auch hier: Wer sein Handy den ganzen Tag nutzt, um Bilder zu machen oder zu kommunizieren, läuft Gefahr, am Abend einen leeren Akku zu haben und dann einem Schaffner im schlimmsten Fall sein Ticket nicht mehr vorzeigen zu können. Hat man ausreichend Akku, profitiert man beispielsweise in Köln davon, dass automatisch jedes vierte Ticket in einer Tarifzone günstiger ist als die anderen.
  • News Republic ist für mich eine App, um auch im Urlaub auf dem Laufenden zu bleiben. Ich habe dort für mich wichtige Internetseiten abgelegt beziehungsweise Themen festgelegt, die für mich interessant sind. So weiß ich auch im Urlaub immer, was zuhause gerade passiert und was für mich wichtig sein könnte.
  • Von Foursquare hört man zwar nicht mehr viel. Ich schätze die App trotzdem, um in einer fremden Stadt auch im Ausland schnell einen Überblick über Cafés und Restaurants in der Nähe zu bekommen.
  • Apples Karten und Google Maps sind für mich wichtige Instrumente, damit ich mich nicht ständig verlaufe. Seit es diese Apps gibt, komme ich eigentlich immer pünktlich ans Ziel.
    Lieblingspodcasts

    Lieblingspodcasts

  • Bin ich mit dem Auto unterwegs, was nur selten vorkommt, setzte ich auf Navigon. Ich habe den Kartensatz für Europa und die USA und bin mithilfe der App schon sehr sicher durch Frankreich, Spanien, Belgien und die Niederlande sowie viele tausend Kilometer durch die USA gefahren.
  • Aviary ist die App meiner Wahl, wenn ich Fotos verschönern möchte. Das geht mit dieser App in Sekundenschnelle. Es sind auch viele Filter und andere Möglichkeiten integriert, um die Bilder aufwändiger aufzuhübschen. Die App bietet mir einfach alles, was ich brauche – und verständlich ist sie auch noch.
  • Die Yahoo-Wetter-App schätzte ich aufgrund ihrer sehr oft sehr genauen Vorhersagen. So lässt sich besser planen, wann man den Museumsbesuch machen sollte oder wann den Spaziergang am Meer.
  • Die Kindle-App ermöglicht es mir, soviele eBooks mitzunehmen, wie ich möchte. Somit geht mir im Urlaub nie der Lesestoff aus – und ich muss kein Gewicht mit mir herumschleppen. Ähnlich ist es übrigens mit der Podcast-App auf dem iPhone: ich habe immer genügend Audiobeiträge zu spannenden Themen bei mir, um locker Wartezeit überbrücken zu können.
  • Hotels buche ich übers Handy am liebsten über hotels.com. Das ist eine einfach zu bedienende App mit großer Auswahl und einem sinnvollen Kundenbindungssystem: Nach der zehnten gebuchten Nacht gibt es die elfte entweder gratis oder billiger.

Was sind Eure liebsten Urlaubs-Apps?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.